Farbbeständig, Pflegeleichtigkeit, Hautsympathisch

    Qualität im Schwimmbadbau

    GFK: Der Stoff, aus dem die Pool-Träume sind

    Ein High-Tech-Werkstoff sorgt dafür, dass RivieraPools über viele Jahre Badefreude bereiten: Die Fertigbecken werden aus glasfaserverstärkten Kunststoffen (GFK) hergestellt. Weil es robust, sehr fest, gut formbar und gleichzeitig leicht ist, kommt das Material außer im Schwimmbadbau auch bei Flugzeugen, Schiffen und Windkraftanlagen zum Einsatz.

    Sieben Schichten – eine Einheit

    Die Beckenkörper der RivieraPool Fertigschwimmbecken bestehen aus sieben Materialschichten, jede von ihnen übernimmt eine besondere Funktion.

    • Farbbeständig, Pflegeleichtigkeit, Hautsympathisch
      • 1. Duracolor 90 HD. Die synthetische hochdichte Farb-Trägerschicht für hochbelastete Schwimmbadoberflächen. 
      • 2. Feinzellschicht zur Minimierung von Faserprint auf der
        hochglänzenden Oberfläche. Macht das Becken spürbar glatter.
    • Osmosebeständigkeit durch Epoxy-Acrylat
      • Robuste Trägerschicht aus hochfesten Wirrfasermatten,
      • chemikalienbeständiges Fiberglass.
      • Fiberglass Feinschicht als Tragschicht.
      • Keramik-Koppelschicht zur Schaffung einer homogenen und dauerhaften Struktur. Alle Schichten sind in hochbeständiges Epoxy-Acrylat eingebettet.
    • Isolierung spart Energie, schont Ihr Budget
      • Isolierschicht aus Polyurethan-Hartschaum.
        k-Wert 0,3 W/m2 · k.
        (Zum Vergleich: 3-fach Isolierglas = 0.45 W/m2 · k)
    • Stabilisierung
      • Backup-Material als "letzte Lage" und Abschluss-Schicht.
        Integrierte Stahl-Rechteckrohre sowie eine Stehstufe
        verleihen maximale Stabilität.

    RivieraPool Garantie

    20 Jahre: auf Dichtigkeit im Laminat des Beckenkörpers.

    10 Jahre: gegen Blasenbildung und Delaminationen innerhalb des Beckenkörpers.

    5 Jahre: gegen Mängel an Einbauteilen und Rohrleitungen.

    2 Jahre: gegen Mängel an elektrischen Bauteilen wie Pumpen, Motoren, Heizern.

    Gilt in der gesamten Europäischen Union für jeden privaten
    Erstkäufer eines RivieraPool-Fertigschwimmbeckens.

    Qualitätsmanagement in der Produktion

    Robustheit und Langlebigkeit – für ungetrübten jahrelangen Badespass.

    Das bedeutet für uns: Konsequentes Qualitätsmanagement, als engagiertes Mitglied im AVK (Arbeitsgemeinschaft verstärkte Kunststoffe), untersuchen unsere Produktionstechniker gemeinsam mit unseren Rohstofflieferanten, welche Einflüsse aus dem Schwimmbadwasser, Aufbereitungsmitteln und der Umwelt auf die Beckenoberfläche einwirken. Eine besondere Rolle spielen dabei verschiedenste Desinfektionsmittel, pH-Werte und Badewassertemperaturen.