Qualität

    Welche Möglichkeiten der Pool-Renovierung habe ich?

    Zurück zur Übersicht



    Wenn Ihr Pool bereits Jahrzehnte hinter sich hat und er optisch vielleicht nicht mehr ganz Ihren Vorstellungen entspricht oder schadhafte Stellen aufweist, gibt es mehrere Möglichkeiten, Ihren Pool zu modernisieren. Um die Oberfläche des Pools aufzufrischen, kann die obere Schicht hauchfein abgetragen und die darunter liegende Schicht poliert werden – der Pool glänzt wieder wie neu. Ist die Oberfläche durch Fremdeinwirkung regelrecht beschädigt, kann auch eine komplett neue Oberfläche aufgetragen werden. Die vorhandene Oberfläche wird abgeschliffen, Beschädigungen behoben und geglättet. Anschließend wird ein neues GFK-Trägermaterial aufgearbeitet und mit einer Farbschicht im Spritzverfahren versiegelt. Wenn das Becken Verfärbungen auf der Höhe des Wasserspiegels aufweist, kann eine Glasborte die Übergänge dezent aber effektvoll kaschieren. Darüber hinaus kann auch ein sogenanntes Ecofinish als flüssiger Kunststoff auf die Beckenoberfläche aufgeflammt werden. Dabei handelt es sich um eine Kunststoffbeschichtung, die speziell für die Renovierung von Schwimmbadoberflächen entwickelt worden ist und dem Becken ein neues Erscheinungsbild gibt. Die Erneuerung von Zubehörteilen durch glänzende Edelstahlblenden, Handläufe und moderne Einstiegstreppen wertet einen Pool optisch enorm auf. Durch den Einsatz energiesparender LED-Beleuchtung lässt sich der Pool auch energetisch modernisieren. Eine neue Poolabdeckung hilft, Ihr Becken effizient zu isolieren und das Badewasser aufzuheizen. Möchten Sie sich zu dem Thema individuell beraten lassen, können Sie gerne unseren Fachmann für Poolrenovierungen, Herrn Klaus Wahmes (kw@pools.de), direkt ansprechen.

    Zurück zur Übersicht

    Verwandte Themen: