slider rolladen

Rollladensysteme für Fertigschwimmbecken

Rollladenabdeckungen lassen sich vollautomatisch ein- und ausfahren und erfüllen gleich mehrere Funktionen. Sie halten das Wasser sauber, stoppen die Verdunstung, verhindern das Algenwachstum und spielen eine wichtige Rolle für die Isolierung des Beckens: Rund 80% der Wärmeenergie geht über die Wasseroberfläche verloren. Ist die Rollladenabdeckung geschlossen, bleibt die Wärme im Wasser. Zudem können Rollladenabdeckungen das Poolwasser aktiv aufheizen: Mit Solarelementen versehene Rollläden nutzen die Kraft der Sonne und heizen den Pool gratis und umweltfreundlich.

Unsere Lamellenprofile gibt es in zwei Qualitäten: Aus PVC in den Farben solar oder weiß und aus extrem langlebigen Polycarbonat in den Farben solar und silber bedampft, ein edler „Metallic-Look“. Die original RivieraPool Thermosafe Rollladenabdeckungen sind LNE getestet und zertifiziert. Sie entsprechen der NF P90-308, und somit dem einzigen europäischen Sicherheitsgesetz für Schwimmbadabdeckungen.

Poly-Carbonatprofile von RivieraPool sind hagelbeständig und ins schweizerische Hagelregister eingetragen. Rollladenabdeckungen schützen vor Grobschmutz, Ausdunstung und liefern gratis Sonnenwärme. Die Abdeckungen sind ein optimaler Unfallschutz: Das Becken ist zwischen den Bädern gut abgedeckt und per Schlüsselschalter verriegelt.

Rollladensysteme Classic und DLine

Rollladensysteme MLine

  • niesche

Rollladen-Nische

Der Rollladen befindet sich unterhalb des Beckenrandsteins, hinter der Beckenwand. Eine optisch sehr dezente Lösung. Die Geschlossene, gerade Stirnseite des Beckens, ist ideal zum Gegenschwimmen. Durch einen Schlitz tritt der Rollladen unterhalb des Wasserspiegels aus. Ein Untertritt am Boden der Nische erleichtert die Beckenreinigung. Damit eine ruhigere Optik im Becken herrscht, werden die Ansaugungen der Gegenstromanlage in dieser Version elegant "versteckt".

  • sitzbank

Flachwasser-Sitzbank

Der Rollladen befindet sich unter einer Sitzbank, die ca. 23 cm unter der Wasseroberfläche installiert ist. Das ermöglicht bequem im flachen Wasser zu sitzen oder zu liegen. Gleichzeitig ergibt sich unterhalb der Sitzbank eine grade geschlossene Wand, die zum Gegenschwimmen ge-eignet ist. Der Rollladen ist oberhalb des Beckenbodens installiert, was maximalen Auftrieb und sicheren Lauf gewährleistet. Die Sitzbank ist abnehmbar und gibt den Zugang zum Rollladen frei.

  • sitzbank 2

Massage-Sitzbank

Der Rollladen befindet sich unter einer Sitzbank, die 60 cm unter der Wasseroberfläche installiert ist. Das ermöglicht bequemes Sitzen in tiefem Wasser. In der Rückwand des Beckens können Massage-düsen auf unterschiedlichen Höhen eingebaut werden. Die Sitzbank ist abnehmbar und gibt den Zugang zum Rollladen frei.

Heizen mit der Kraft der Sonne

Energiesparend, umweltschonend und hocheffizient

  • thermosave

80 % der Wärmeenergie geht über die Wasseroberfläche verloren, und zwar durch:

  • Verdunstung 
  • Konvektion
  • Abstrahlung 

Diese Wärmeverluste können durch das Auflegen eines Abdeckrollladen fast vollständig eingedämmt werden. Und mehr noch: Solarrollläden transmittieren bei geschlossenem Becken die Sonnenenergie ins Badewasser. Dies heizt sich auf. Die gewonnene Wärme kann nach oben nicht entweichen. Globalstrahlungsdaten bestätigen, dass von Mai bis August im Mittel 160 kW pro Quadratmeter und Monat auf die Beckenoberfläche wirken können. Einem 4 x 8 m großen Außenschwimmbad können in dieser Periode im Mittel ca. 100 kW/h pro Tag zugeführt werden. Und das bei geschlossenem Becken.

Find a RivieraPool partner in your area and seek advice. Get in direct contact with our competent consultants. Experience a RivieraPool in your area by arranging a test swim.