Schwimmbadtechnik

Auch: Pooltechnik

Mit moderner Schwimmbadtechnik lassen sich Pools effizient und umweltschonend bewirtschaften. Zur Erwärmung des Poolwassers können Schwimmbadabdeckungen mit Solarelementen oder  energieeffiziente Wärmepumpen eingesetzt werden. Alternativ kann der Pool an die Hausheizung angeschlossen werden. Damit die Wärme im Wasser bleibt, sollte der Pool außerhalb der Nutzungszeiten mit einer Schwimmbadabdeckung geschlossen werden, denn über die Wasseroberfläche verliert der Pool 80 Prozent seiner Wärmeenergie. Auch die Isolierung von Beckenwänden, Boden und Rohren schützt den Pool vor Energieverlusten. Eine wichtige Rolle spielt auch die Wasserqualität: Eine Filteranlage und damit verbunden eine optimal eingestellte Wasserhydraulik sorgen dafür, dass das Wasser im Schwimmbecken ausreichend zirkuliert und gereinigt wird. Eine automatische Mess-, Regel- und Steuertechnik misst und steuert pH-Werte und den Gehalt an Desinfektionsmitteln kontinuierlich und eigenständig. Energiesparende LED-Beleuchtung spart 90 Prozent der Kosten im Vergleich zu herkömmlicher Poolbeleuchtung. 




Unsere zertifizierten RivieraPool ProPartner bieten ihnen ein Mehr an Kompetenz und Service. Die ProPartner besitzen jahrelange Erfahrung im Schwimmbadbau und sind darüber hinaus in Trainings mit allen Änderungen und Einbausituationen vertraut gemacht und von RivieraPool zertifiziert.