Glossar Poolwissen

Alphabethisch geordnet und auf einen Blick finden Sie in unserem Glossar die wichtigsten Fachbegriffe, die Ihnen bei der Poolplanung begegnen könnten. 

  • A

  • B

    • Bachlauf
      Bachläufe sind neben der Quelle ein beliebtes Dekorationselement, um der Poollandschaft mehr Natürlichkeit zu verleihen.
    • Biofiltration
      Bei einer biologischen Wasseraufbereitung wird dem eigentlichen Swimmingpool eine bepflanzte Filterzone vorgeschaltet, die direkt am Schwimmbecken sein kann oder auch einige Meter entfernt stehen kann.
    • Bodengeysir
      Ein Bodengeysir ist eine Massageanlage, die im Boden des Pools verankert ist.
    • Bodensauger
      Bodensauger unterstützen die regelmäßige Poolreinigung, indem sie Boden und Wände säubern. Algen und andere Organismen sind somit chancenlos.
  • C

    • Classic
      Über den Nutzen herrscht gerade bei langjährigen Pool-Besitzern Einigkeit: Wohlbefinden und tägliches „Auftanken“ zuhause, Fitness und Freude. Eine der bedeutendsten Bereicherungen für Ihr Leben.
  • D

    • D-Line
      D-Line ist die Symbiose aus Ambiente und Funktion. D-Line ist absolut reduziert im Erscheinungsbild. Klare Linien, klare Strukturen, viele schicke Design-Möglichkeiten für Individualisten.
    • Der Weg zum Pool
      Traum oder erschwingliches Vergnügen? Keine Frage mehr, seit es Fertigschwimmbecken gibt. Mit werkseitig vorgefertigten Systemen entsteht das Schwimmbad im Werk und nicht als Großbaustelle in Ihrem Garten.
    • Desinfektionsmittel
      Wichtig für die Wasserpflege sind Desinfektionsmittel, die gegen Viren, Algen und Pilzsporen gleichermaßen wirken. Chlor ist aufgrund seiner hohen Wirksamkeit und vorbeugenden Wirkung das meist verwendete Mittel.
  • E

    • Epoxy-Acrylat
      RivieraPools sind aus pflegeleichtem und hochbeständigem Epoxy-Acrylat gefertigt. Hohe Festigkeit bei gleichzeitiger Flexibilität zeichnen das Material aus.
  • F

    • Filteranlage
      Eine Filteranlage bestimmt maßgeblich die Qualität des Poolwassers. Auf dem Markt haben sich sogenannte Sandfilteranlagen durchgesetzt.
    • Fun Pak
      Strömungs- und Massageanlage mit doppelstrahliger Gegenschwimmanlage 2,6 kW-400 V, 10 Microjets, 1 Multi-Masterjet-Massagedüse, 1 Bodengeysir im Unterbauschacht montiert.
  • G

    • GFK-Becken
      GFK-Fertigschwimmbecken werden aus Epoxy-Acrylat im Verbund mit glasfaserverstärkten Kunststoffen hergestellt.
    • Granicite
      Granicite ist eine neue Oberfläche von RivieraPool, die ebenso natürlich wirkt wie Granitstein. Das Becken wirkt wie aus echtem Naturstein geformt und dadurch besonders natürlich und elegant.
  • H

    • Hydrotherapie
      Ihr RivieraSpa ist mit einem ausgefeilten hydrotherapeutischen Konzept ausgestattet, dass den Menschen und sein Wohlbefinden ganzheitlich sieht.
  • M

    • MLine
      Schwimmbecken als Frei- oder Hallenbad werden immer individueller, das Design immer anspruchsvoller: Eine gerade und reduzierte Linienführung, ausgewogene Proportionen, stilsichere Farb- und Materialauswahl.
    • Mosaikschwimmbecken
      Mosaikschwimmbecken von RivieraPool sind Fertigschwimmbecken aus Epoxy-Acrylat, deren Oberfläche individuell mit Mosaik, Keramik oder Naturstein gestaltet wird.
  • N

    • Naturpool
      Ein Naturpool von RivieraPool ist die Kombination von Fertigschwimmbecken und biologischer Wasseraufbereitung.
  • P

    • Panorama-Rinne
      Eine Panorama-Rinne ist eine tiefergelegte Überlaufrinne, die den Blick auf den Horizont freigibt. Aussichten auf Landschaften, Seen oder gar das Meer lassen sich damit in das Designkonzept des Pools einbinden.
  • Q

    • Quellbecken
      Quellbecken und Bachlauf sind Dekorationselemente, die der Poollandschaft mehr Natürlichkeit verleihen, es entsteht ein nahezu natürliches Gewässer.
  • R

    • RivieraIndividual
      Mit RivieraIndividual bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihren maßgefertigten Traumpools zu realisieren.
    • Rollladen
      Rollladenabdeckungen lassen sich vollautomatisch ein- und ausfahren und erfüllen gleich mehrere Funktionen.
    • Rollladenschacht
      Damit der Rollladen beim Baden nicht stört, verschwindet er im Rollladenschacht. Dieser ist unterirdisch angelegt, somit können die Augen des Pool-Betrachters ungestört auf das Wasser blicken.
  • S

    • Sandwich-Bauweise
      In der Serienproduktion von RivieraPool kommt die bewährte Thermoblock-Konstruktion in Sandwich-Bauweise zum Tragen. Dabei wird ein Kern aus PU-Hartschaum von einem hochfesten Fiberglas-Verbund-Laminat ummantelt.
    • Schwimmbadbau
      Den Einbau der RivieraPools übernehmen Fachbetriebe für Schwimmbadbau – von den Erdarbeiten über die Installation der Technik bis hin zur Inbetriebnahme des Pools.
    • Schwimmbadtechnik
      Mit moderner Schwimmbadtechnik lassen sich Pools effizient und umweltschonend bewirtschaften.
    • Sicherheitskante
      Bei Belastung legt sich der Rollladen um nur wenige Zentimeter auf der Sicherheitskante ab – Kind und Hund sind in Sicherheit.
    • Skimmer
      Ein Skimmer sorgt für klares Wasser im Pool. Die Skimmerklappen werden unterhalb des Beckenrands angebracht und passen sich an die Höhe des Wasserspiegels an, sodass nur die obere Wasserschicht abgesaugt wird.
    • Strömungs-/Massageanlagen
      Die kompakte Strömungs- und Massageanlage, die Ihren Flachwasserbereich zu einem Aktivzentrum macht. Ob kräftige Massage oder seichter Wasserschwall – alles da, was Sie für Ihre Massage gebrauchen.
    • Style
      Mit der Serie „Style“ ist es gelungen, ein zeitgemäßes Fertigbecken auch sehr preisgünstig anzubieten. Das Ausstattungspaket gehört schon mit zum Lieferumfang.
  • T

    • Tauchbecken
      Das neue Sauna Kalttauchbecken von RivieraPool sind serienmäßig mit großzügigen Einstiegstufen ausgestattet. Trittflächen und Böden sind rutschhemmend profiliert, was einen sicheren Ein- und Ausstieg gewährleistet.
  • U

    • Überlaufrinne
      Eine Überlaufrinne ist meist um den gesamten Pool herum im Boden eingelassen und fängt überlaufendes Wasser zur Reinigung auf. Über Düsen im Beckenboden strömt das gefilterte Wasser zurück in den Pool.
    • Unterflur-Rollladen
      Ein Unterflur-Rollladen ist im Becken installiert und somit augenscheinlich nicht wahrnehmbar. Der Rollladen fährt aus einem schmalen Schlitz des Rollladenschachts heraus und deckt die Wasseroberfläche sicher und energiesparend ab.
  • W

    • WetLounge
      Eine Flachwasserzone ist eine Erweiterung des Beckens um einen oder zwei Meter mit einer Wassertiefe von 15 Zentimeter.

Unsere zertifizierten RivieraPool ProPartner bieten ihnen ein Mehr an Kompetenz und Service. Die ProPartner besitzen jahrelange Erfahrung im Schwimmbadbau und sind darüber hinaus in Trainings mit allen Änderungen und Einbausituationen vertraut gemacht und von RivieraPool zertifiziert.